Praxis für Atemtherapie und Atempädagogik

in der Praxisgemeinschaft

Am Westpark 7,  81373 München


Anfahrt:

Mit dem Bus 134, Haltestelle Fuggerstraße (direkt vor dem Praxiseingang). Oder mit der U6/S7/S27, Haltestelle Harras (10 Minuten Fußweg oder Bus 134). Parkplätze befinden sich in den Nebenstraßen.
Die Räume der Praxisgemeinschaft befinden sich im 3. Stock (Aufzug vorhanden).


Termine für Atembehandlungen:

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung unter 089 | 744 94 944

Auch an folgenden Samstagen (einmal im Monat):

13.1./27.2./27.3./24.4./29.5./26.6./24.7./28.8./25.9./30.10./27.11./18.12 2021

Bitte hinterlassen Sie bei Abwesenheit eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Ich rufe Sie zurück und nehme mir Zeit für ein ausführliches und unverbindliches  Informationsgespräch.


Mit einer Terminvereinbarung verpflichten Sie sich folgende Vorgaben zum Infektionsschutz einzuhalten: 

Sie haben keine Erkältungssymptome wie Fieber, Husten, Schnupfen oder Halsschmerzen. Sie hatten in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu Personen, die mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert oder an Covid 19 erkrankt bzw. unter Quarantäne gestellt sind. Sie akzeptieren alle nötigen Schutzmaßnahmen wie Handdesinfektion, Einhalten des Mindestabstandes von 2,0 Metern während des Gesprächs, das Tragen einer FFP2-Maske während der Behandlung. Ich garantiere die sorgfältige Reinigung und Belüftung des Raumes und eine zeitliche Beschränkung auf maximal eine Stunde. Die Nutzung des Wartebereichs in der Praxis ist nicht möglich. Bitte läuten ! Ich hole Sie an der Türe ab.  Bitte tragen Sie auch schon im Treppenhaus und Aufzug eine FFP2-Maske.  


Kosten:

60 Minuten Atembehandlung mit Begleitgespräch kosten bei mir im Normalfall 50 €.

Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker für Psychotherapie und wird in der Regel nur von privaten Kassen oder Zusatzversicherungen rückerstattet bzw. bezuschusst.

Als Schulung der Achtsamkeit ist meine Arbeit auch dem Bewusstsein für all diejenigen verpflichtet, die aus finanziellen Gründen keinen Zugang zur Atemtherapie haben. Bei Menschen die von Armut betroffen sind, richtet sich der Preis nach ihren Möglichkeiten. Bitte beachten Sie, dass ich diese besonderen und nicht gewinnorientierten Konditionen nur als Mitglied einer Ordensgemeinschaft anbieten kann, die mein Auskommen gewährleistet.